Nikolausfeier

Am 10. Dezember 2017 laden wir ab 15 Uhr zur unserer diesjährigen Weihnachtsfeier ein. Groß und Klein können in der weihnachtlich geschmückten Halle oder im warmen Stübchen ein buntes Programm von den Reitschülern und Voltigierern genießen. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Waffeln, Bratwurst und Glühwein gesorgt. 
Der Nikolaus möchte sich das natürlich nicht entgehen lassen und wird zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr erwartet. 
Wer gerne noch eine Nikolaustüte bestellen möchte, kann sich in die entsprechende Liste in der Kantine eintragen.

 

Wir freuen uns auf einen schönen und besinnlichen Nachmittag mit euch!

Herbstturnier

Unser diesjähriges Herbstturnier findet am 08. Oktober 2017 statt. Neben den Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse A sind eine kostümierte Führzügelklasse und ein Geschicklichkeitswettbewerb fester Bestandteil des Turniers. Neu in diesem Jahr ist der Paarklassenwettbewerb und ein Jump & Run auf E-Niveau, bei dem sich die Nachwuchsreiter präsentieren können.

 

In der Mittagspause zeigen unsere Voltigierkids ihr Können. Von 12 - 16 Uhr findet außerdem ein großer Reiterflohmarkt auf unserer Anlage statt. Den Zuschauern wird also einiges geboten und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.


Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und freuen uns auf viele Besucher!

Ausschreibung Herbstturnier 2017.pdf
PDF-Dokument [154.5 KB]

Reiterflohmarkt auf unserem Herbstturnier

Haben sich bei euch übers Jahr auch zu viele Sachen angesammelt oder fehlt euch noch etwas in eurer Sammlung?

Dann haben wir was für euch: Wie schon angekündigt, findet am Turniertag (dem 08.10.2017) ein großer Reiterflohmarkt bei uns auf der Anlage statt. Gegen eine kleine Gebühr von 3€ werden Anmeldungen für Verkaufsstände entgegen genommen. Von 12 - 16 Uhr können dort dann alle möglichen Reitsportartikel den Besitzer wechseln. Alle weiteren Infos findet ihr in dem Bild.

Wir freuen uns auf euch!

Grillfest für fleißige Helfer

Als kleines Dankeschön für die zahlreichen Stunden, in denen viele helfende Hände in den letzten Wochen und Monaten im Einsatz waren, möchten wir alle Helfer zu unserem Grillfest am 28. Juli um 19 Uhr herzlich einladen. Nicht nur in die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung unseres Turniers wurde viel Zeit investiert. Ganz besonders freuen wir uns in diesem Jahr auch über die Helfer, die sich mit viel Energie und Tatendrang bei der Erneuerung unserer Reithalle eingebracht haben.


Zur besseren Planung tragt euch bitte in die Liste am schwarzen Brett in der Reithalle ein oder meldet euch bei Karin Lüers an.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch!

Sommerpause Schulbetrieb

Schöne Grüße vom Urlaubsort unserer Schulpferde! Sie genießen die nächsten sechs Wochen ihre wohlverdiente Sommerpause 24h auf der Weide. Ab dem 31. Juli 2017 geht es dann wie gewohnt mit dem Schulbetrieb weiter.

Helfer auf den Cloppenburger Reitertagen

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des Reitsports!

 

Wie jedes Jahr brauchen wir auch in diesem Jahr eure tatkräftige Unterstützung. Ab Ende Mai hängen wieder die Listen zu den verschiedenen Möglichkeiten bei den Cloppenburger Reitertagen helfend mitzuwirken in der Reithalle aus.

 

Bitte tragt euch leserlich in die Listen ein. Sobald die endgültige Zeiteinteilung für die Turniertage feststeht, hängen die Helfereinteilungslisten für jeden einzelnen Turniertag dann ebenfalls am „Schwarzen Brett“ in der Reithalle aus. Schaut bitte spätestens 4 Tage vor Turnierbeginn noch einmal auf diese Listen und notiert euch eure Termine.

 

Bei Fragen könnt ihr euch über die E-Mail Adresse des Vereins homepage-ruf-clp@gmx.de - oder direkt - an Dörte Barann wenden.

Infozettel zu den einzelnen Helferaufgaben findet ihr rechts am „Schwarzen Brett“. 

Bald ist es wieder soweit: Vom 21.6. - 25.6.2017 treten die Spring- und Dressurreiter mit ihren vierbeinigen Partnern um die Schärpe des Weser-Ems-Meisters gegeneinander an.            

Darüber hinaus finden ebenfalls die Qualifikationen zum DKB Bundeschampionat in Warendorf in den Disziplinen Springen und Dressur statt.

Das tolle Ambiente des Turniers mit zahlreichen Leckereien macht auch einen spontanen Besuch immer lohnenswert.

Am Samstagabend ist Party-Zeit! DJ Fuego sorgt im Zelt für ausgelassene Stimmung.

Auch unsere kleinen Gäste kommen nicht zu kurz. Am Wochenende bieten wir am Nachmittag professionelles Kinderschminken an.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

— Eintritt frei! —

Die aktuelle Ausschreibung für die Cloppenburger Reitertage 2017:

Pferdewallfahrt 

Am Sonntag, den 14. Mai 2017, findet die alljährliche Wallfahrt für Reiter und Kutschfahrer statt. Hierzu sind alle Pferdefreunde herzlichst eingeladen. 
Reiter und Kutschfahrer sammeln sich gegen 11:00 Uhr am Hof der Familie Vorwerk in Bethen. Von dort aus geht es auf die Wallfahrtsstrecke mit dem Zielpunkt Wallfahrtskirche, wo eine Messe stattfindet und anschließend für das leibliche Wohl gesorgt wird. 
Für eine bessere Übersicht, bitten wir alle, die daran teilnehmen wollen, sich bis zum 08.05. in die Liste am schwarzen Brett in der Reithalle einzutragen oder sich wie im Link beschrieben zu melden. 

Ausführliche Informationen zum Ablauf findet ihr unter:

http://www.stmarien-bethen.de/2017/01/13/05-februar-2017-um-10-30-uhr-hochamt-mit-latein-choralschola-gebet-umd-geistliche-berufungen-anschliessend-aussetzung-des-allerheiligsten/

Die folgende Woche ging mit einem kleinen Anfängerlehrgang weiter. Ein paar Reitschüler hatten die Möglichkeit bei Karin Lüers in aller Ruhe die Basics des Reitens zu erlernen. Das selbstständige Satteln und Trensen der Pferde und Ponys vor dem Reitunterricht stand täglich auf dem Programm. Außerdem durften die Kinder ins Reiten ohne Sattel, Voltigieren und Kutsche fahren reinschnuppern, an dem sie sehr viel Spaß hatten. Am letzten Lehrgangstag präsentierten sie ihren Eltern stolz, was sie innerhalb der kurzen Zeit alles gelernt haben.

Abzeichenlehrgang 

Auch in diesem Jahr fand bei uns in den Osterferien einen Abzeichenlehrgang statt. Nach einer Woche intensivem Training haben sich 14 junge Reiterinnen und Reiter den kritischen Augen und Fragen der beiden Richter Birgit Bögel und Georg Thole gestellt. Unsere Trainerinnen Marina Witte und Stefanie Janssen bereiteten sie vom Basispass bis zum Reitabzeichen der Klasse 4 gezielt auf ihre jeweiligen Prüfungen vor. 

Wir gratulieren allen ganz herzlich und wünschen euch eine erfolgreiche Turniersaison!


Basispass         Lina Rolfes, Jette Deeken, Marie Sabel, Sabrina Schütte,

   Pia Fangmann

Jette Borchers, Laura Hambalko, Jana Heidkamp  

RA 7                 Laura Hambalko, Lina Rolfes
RA 6                 Finn Broxtermann, Jana Heidkamp, Marie Sabel, Jette  

    Borchers

RA 5                 Antonia Withake, Jette Deeken, Pia Fangmann, Julia Dacic

RA 4                 Theresa-Maria Block, Alina Emke, Carina Lampe 

Platznutzung für Nicht-Mitglieder

Jeder kann nach Anmeldung in den Genuss unserer tollen Anlage kommen!
Nicht-Mitgliedern bieten wir an, den Springplatz inklusive aufgebautem Parcours für 15€ pro Pferd oder die Dressurplätze für 10€ pro Pferd zu nutzen. Zur Terminabsprache meldet euch bitte bei Angela Schrandt (0171/8735732).

Gestern haben wir uns schonmal auf Ostern eingestimmt. Mit Hilfe der Jugendwarte wurden viele schöne Osterhasen gebastelt und Eier gefärbt. Die Kinder hatten riesigen Spaß und gingen mit leuchtenden Augen nach Hause.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer! Die Außenplätze und die Anlage sind wieder hergerichtet. Der Parcours steht und die ersten Reiter haben ihn bereits für die kommende Saison eingeweiht.

Sieg beim Schulwettbewerb Reiten

Die Antonius von Padua Grundschule Bethen nahm vergangenem Donnerstag, dem 23. März, am Schulwettbewerb Reiten in Löningen Boen Bunnen teil. Unter der Leitung unserer Reitlehrerin Marina Witte und Katharina Paschertz  stellten insgesamt neun Schülerinnen eine interessante Reitkür vor. Unsere Reitschüler Antonia Witte und Clara Paschertz boten auf ihren Ponys zusammen mit sieben weiteren Mitschülerinnen ein Schaubild zum Thema Cowboy und Indianer dar. Sie belegten damit den 1. Platz und qualifizierten sich für das Finale in Ankum am 10. Mai. In Zusammenarbeit zwischen dem Pferdesport Verband Weser-Ems und der niedersächsischen Landesschulbehörde fand der Wettbewerb zum 27. Mal statt. Auch im Trail-Parcours gingen die ersten 3 Plätze an die Schule und Mitglieder des Reitvereins. Hier belegten Johanna Witte und Amelie Fee Bussmann den 1. Platz. Zweitbestes Ergebnis erzielte Marie Fraas. 

Vorbereitung unserer Anlage auf die grüne Saison

Ein neuer Termin für den Helfereinsatz ist gefunden: Diesen Samstag, am 25.03.17, wird der Springplatz ab 10 Uhr für die grüne Saison hergerichtet. Wie immer werden hierfür wieder viele fleißige Helfer benötigt.

Wir freuen uns auf euch, bis Samstag dann!

Ausfall

Helfereinsatz / Eröffnung der Springsaison draußen

Aufgrund des schlechten Wetters muss der Helfereinsatz heute leider ausfallen. Sobald ein neuer Termin feststeht, wird dieser selbstverständlich veröffentlicht. 

Diesen Samstag, am 18.03.17, findet ab 10 Uhr ein Helfereinsatz auf dem Springplatz statt. Um den schönsten unserer vier Außenplätze wieder benutzen zu können, möchten wir das Laub entfernen. Sobald der Platz sauber ist, soll auch der Parcours aufgebaut werden, sodass dem Springen im Freien nichts mehr im Wege steht. 

Wir freuen uns auf viele helfende Hände!

Nach dem letzten Pinselstrich geht ein arbeitsreiches Wochenende zu Ende. Die Bande in der großen Reithalle wurde am Samstag und Sonntag abgeschliffen und gestrichen. Nur Dank dem guten Teamwork und Engagement der Helfer war die Arbeit in Eigenleistung zu bewältigen. 

Osterbasteln

Am 01.04.2017 findet das alljährliche Osterbasteln statt. In diesem Jahr können unsere Vereinsmitglieder Ostereier färben und kleine Osterhasen mit den Jugendwarten basteln. Denkt daran euch rechtzeitig anzumelden, denn die begrenzten Plätze sind erfahrungsgemäß schnell vergeben. 

Alle weiteren Informationen und die Anmeldeliste findet ihr am schwarzen Brett in der Reithalle. 

Arbeitseinsatz 

An diesem Samstag, dem 11.03.17, findet ein Arbeitseinsatz auf der Reitanlage statt. In der großen und kleinen Reithalle soll die Bande überarbeitet werden. Außer Hilfe werden noch Exzenterschleifer und Lasurpinsel benötigt. 

Aufgrund dieser Verschönerung sind beide Reithalle ab Samstag 12 Uhr bis einschließlich Sonntag gesperrt. 

Jahreshauptversammlung

Am vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung des Reit-und Fahrvereines Cloppenburg statt. Eröffnet wurde die Versammlung vom stellvertretenen Vorsitzenden Otto Witte. Es begann sehr emotional mit einem Nachruf auf den im Dezember verstorbenen 1. Vorsitzenden Alfred Borchers. „Wir haben alle einen Freund und Wegbegleiter verloren“, so Otto Witte. Im weiteren Verlauf  ging er noch mal auf die Punkte ein, die Alfred Borchers besonders am Herzen gelegen haben, die Cloppenburger Reitertage und die Weiterentwicklung  der Reitanlage. Nach einer Schweigeminute ging es mit den Tagesordnungspunkten weiter. Im Jahresbericht bewertete  Otto Witte die Cloppenbuger Reitertage trotz des schlechten Wetters als großen Erfolg. Geplant für den Verein ist ein neuer Hallenboden, der im Frühjahr kommt. Der Umbau der Toilettenanlage wurde aufgrund des Todes von Alfred Borchers erst einmal zurückgestellt. Der Kassenwart Walter Rißmann, stellte in seinem Bericht die Zahlen des letzten Jahres vor und bewertete  den weiteren  Abbau der Schulden positiv. Nach der Entlastung des Vorstandes kam es zur Neuwahl des 1. Vorsitzenden. Als einziger Kandidat stellte sich Dr. Matthias Wenck, Allgemeinmediziner aus Cloppenburg,  zur  Wahl. Der  passionierte Reiter und langjähriges Vereinsmitglied wurde mit großer Mehrheit gewählt. In seiner Antrittsrede dankte Matthias Wenck den Vereinsmitgliedern für ihre Unterstützung. Er werde versuchen, den Verein in Alfreds Sinne weiterzuführen. 

Das diesjährige Kohlessen am vergangenen Freitag im Dorfkrug war ein rundum gelungener Abend! Bei leckerem Essen in gemütlicher Atmosphäre verging die Zeit wie im Flug. 

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung findet am Freitag, dem 3. März um 20.00 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die Reiterklause der Reithalle in den Bührener Tannen. Alle Mitglieder sind hierzu herzlich eingeladen. Die Tagesordnungspunkte hängen in der Reithalle aus. 

Ein lehrreicher Tag ging am Sonntag auf der Reitanlage des Vereins zu Ende. Die Teilnehmer und Zuschauer des Workshops konnten viele Eindrücke des Horsemanships sammeln. Dabei ging es vor allem um die Kommunikation mittels Körpersprache sowie den konsequenten, aber gewaltfreien Umgang mit den Pferden. Neben den Basics wie dem richtigen Führen, standen auch Schrecktraining, Freiarbeit und das Verladen auf dem Programm. 

Horsemanship-Kurs

Am Sonntag, den 19.02. findet von 9 - 17 Uhr ein Horsemanship-Kurs bei Andrea Knuth statt. 

Anmelden könnt ihr euch über die Liste am schwarzen Brett. 

Teilnehmen können nur Vereinsmitglieder!

Feuerzangenbowleabend

Wir wollen gerne am Freitag, den 03.02., unsere Weihnachtsfeier nachholen. Dort werden ein paar Shownummern, die geplant waren, gezeigt. Anschließend wollen wir gemütlich bei Feuerzangenbowle zusammen sitzen und den Abend ausklingen lassen. Losgehen soll es um 19 Uhr. 

Wer möchte, ist herzlich eingeladen vorbeizukommen.

Grünkohlessen

In diesem Jahr findet das Grünkohlessen, wie früher schon des Öfteren, im Dorfkrug im Museumsdorf statt. Als Termin ist der 24. Februar 2017 vorgesehen, mit Beginn um 19 Uhr.

Alle weiteren Informationen und die Anmeldeliste findet ihr am schwarzen Brett in der Reithalle. 

Wir freuen uns auf einen geselligen und lustigen Abend mit Euch!

Parcoursspringen

Auf Wunsch der Springreiter besteht für Vereinsmitglieder in Zukunft die Möglichkeit regelmäßig, sonntags einen Parcours aufzubauen. Die Zeiten stehen fest und tauschen wöchentlich.

 

An Sonntagen der ungeraden Kalenderwochen

steht der Parcours von 9-12 Uhr.

An Sonntagen der geraden Kalenderwochen

steht der Parcours von 14- 17 Uhr.

Ausfall der Nikolausfeier

Aus Respekt vor Alfred, der in der letzten Nacht leider verstorben ist, hat der Vorstand sich dazu entschlossen die Nikolausfeier am Sonntag abzusagen. Wir gehen davon aus, dass diese Entscheidung im Sinne aller ist und ihr Verständnis hierfür habt. 

Nikolausfeier

Am 11. Dezember lädt der Reit- und Fahrverein Cloppenburg ab 14.30 Uhr zur Weihnachtsfeier ein. Um das Warten auf den Nikolaus zu verkürzen, wird ein von den Reitschülern und Voltigierern geplantes Programm geboten.

Der Nikolaus wird zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr erwartet. Auch für das leibliche Wohl der Besucher wird mit Kaffee, Kuchen, Waffeln, Bratwurst und Glühwein gesorgt.

Wer noch gerne eine Nikolaustüte für 3€ bestellen möchte, erreicht Doris Meyer bis zum 08.12.2016, stellvertretend für den Nikolaus, unter der Telefonnummer 0151-22377496. 

Weihnachtsbasteln 2016

Am vergangenen Samstag haben wir uns in der Reithalle mit den Kindern und Jugendlichen bereits auf die Weihnachtszeit eingestimmt. Mit Hilfe der Jugendwarte wurden viele schöne Lebkuchenhäuser gebastelt. Bevor die Eltern kamen, wurde noch ordentlich in der Reithalle getobt, sodass alle Kinder ausgepowert und glücklich den Heimweg antraten. 

Herbstturnier 2016

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Reit-und Fahrverein Cloppenburg wieder das traditionelle Herbstturnier.

Dies ist eine Veranstaltung für den turnierambitionierten Nachwuchs aus dem eigenen und angrenzenden Vereinen.

Neben der Führzügelklasse mit Kostümbewertung  werden die klassischen Prüfungen im Springen und in der Dressur geboten. ( Reiterwettbewerb, Dressurreiterwettbewerb, Springreiterwettbewerb bis zu den Prüfungen im Bereich A).

Die Veranstaltung beginnt um 08.30 Uhr mit der Dressurprüfung der Klasse E und endet gegen 17.30 Uhr mit dem Mannschaftsspringwettbewerb. Gegen Mittag gibt es eine Shownummer der Voltigierer.

 

Hier die Zeiteinteilung:

Reitertag Zeiteinteilung.doc
Microsoft Word-Dokument [25.5 KB]

                Ausschreibung Herbstturnier 2016

Herbstturnier 2016.doc
Microsoft Word-Dokument [35.0 KB]

Hallo liebe Reiterfreunde,


alle Ergebnisse der Cloppenburger Reitertage sind aktuell hier einzusehen:


http://www.equi-score.de/index.php?mod=mod_cloppenburg2016

                  Start der 37.

   Weser-Ems-Meisterschaften beim                  RuF Cloppenburg

 

       Samstagabend Reiterparty mit DJ Fuego,

                  große Tombola am Sonntag

 

Am Mittwoch um 08.00Uhr beginnen die Cloppenburger Reitertage(22.-26.Juni)am Garreler Weg .

Höhepunkt sind die 37. Weser-Ems-Meisterschaften im Springen und in der Dressur der Reiter, jungen Reiter, Junioren und der Pony Reiter.

Mit über 2200 Nennungen von mehr als 520 Reitern  wurde ein noch nie erreichtes Ergebnis erreicht.

“ Das haben wir unseren einzigartigen Plätzen (Ebbe/Flut System) zu verdanken“, da sind sich Alfred Borchers und Angela Schrandt vom RuF Cloppenburg einig. Selbst bei starken Regenfällen können der Spring- und die Dressurplätze in kurzer Zeit wieder zu Wettkampfbedingungen genutzt werden.

Aufgrund dieser guten Bedingungen für Pferd und Reiter wird auch zum ersten Mal die Qualifikation der 5-6 jährigen Dressurpferde zum DKBV Bundeschampionat in Warendorf in Cloppenburg stattfinden.

Der Mittwoch und Donnerstag steht in den Bührener Tannen ganz im Zeichen der Qualifikation.

Am Freitag beginnen die Meisterschaftsprüfungen. Mit dabei sind die Titelverteidiger des Vorjahres, Hartwig Rohde(RV Lastrup) und Kira Wulferding ( RV Holzhausen). Aber auch andere hochkarätige Reiter aus der Region wie Mario Stevens und Joachim Heyer sind wieder mit dabei.

Die frischgebackene deutsche Meisterin der Vielseitigkeit, Sandra Auffahrt (RV Ganderkeseee) wird in Cloppenburg ebenfalls an den Start gehen.

Wiederholt engagiert sich die Horst-Gebers-Stiftung, ein Förderer des deutschen Jugendspringsports, bei den Cloppenburger Reitertagen. Die Stiftung fördert seit 2015 für zwei Jahre in Deutschland die Aus- und Weiterbildung von Nachwuchsspringreitern.

In Cloppenburg gehören drei Springprüfungen am Freitag und Samstag zur Horst-Gebers Qualifikationstour, in der Pony-, in der Junioren- und in der Jungen Reiter Klasse.

Die im letzten Jahr erstmalig angebotene Youngster Tour für 7-8jährige Pferde wurde gut angenommen und deshalb wieder stattfinden.

Die Veranstaltung wird auch in diesem Jahr von Clip my horse übertragen.

Neben dem großen Sport wird dem Zuschauer auch ein tolles Rahmenprogram geboten.

Für die ganz Kleinen gibt es am Wochenende ein Unterhaltungsprogram, verschiedenste Verkaufsstände laden zum Flanieren ein und an den allseits beliebten Kaffee-und Weinständen kann man sich zu einem Plausch niederlassen. Kaffee und Kuchen gibt es natürlich wieder im großen Zelt direkt am Springplatz.

In diesem Jahr gibt es wieder eine Tombola mit tollen Preisen. Gewinne sind unter andrem ein Strandkorb und ein Grill.

Der Erlös vom Verkauf der Lose kommt den Schulpferden des Ruf Cloppenburg zugute.

Die Ziehung der Gewinne findet vor dem Grossen Preis der Öffentlichen Versicherung am Sonntagnachmittag statt.

Am Samstagabend findet die große Reiterparty mit DJ Fuego statt. Ab 22.00Uhr geht es im VIP Loungezelt los.

Zeiteinteilung Cloppenburger Reitertage 2016

Zeiteinteilung.pdf
PDF-Dokument [91.8 KB]

                  Cloppenburger Reitertage 2016

Liebe Freunde des Pferdesports,


bald ist es wieder soweit... vom 22.6. bis 26.6. treten die Spring- und Dressurreiter mit ihren vierbeinigen Partnern um die Schärpe des Weser- Ems- Meisters gegeneinander an.

Darüber hinaus finden ebenfalls die Qualifikationen zum DKB Bundeschampionat in Warendorf in den Disziplinen Springen und Dressur statt.
Aber auch für den nicht so pferdeinteressierten Besucher wird einiges geboten wie z.B. tolles Ambiente, verschiedene Leckereien, ...
Außerdem gibt es am Samstagabend wie jedes Jahr eine Party und am Sonntag eine Tombola mit Preisen, die begeistern werden.


Wir freuen uns auf euren Besuch!

 

Der RFV Ruf Cloppenburg

 

-- Eintritt frei--

            Pfingstzeltlager der Jugendabteilung

17 Kinder und Jugendliche hatten für drei Tage über Pfingsten beim Reit- und Fahrverein Cloppenburg ihre Zelte aufgeschlagen. Den Zeltlagerteilnehmern wurde neben dem Reiten und Voltigieren ein abwechslungsreiches Programm geboten. Zu den Highlights zählten das „Jump and Run“, bei dem ein Teilnehmer laufend und der andere mit dem Pony einen Parcours bewältigen musste, sowie der bunte Abend, bei dem die Gruppe ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnte. Der Wimpel wurde bis zum Abschlussgrillen am Pfingstmontag erfolgreich verteidigt. Als sich das Lagerleben dem Ende neigte, wollten sich die Kinder nur ungern von ihren neuen zwei- und vierbeinigen Freunden trennen.

Hallo liebe Reitsportfreunde hier findet Ihr die aktuelle Ausschreibung der                              Cloppenburger Reitertage 2016

                Erfolgreicher Reitabzeichenlehrgang

 Osterlehrgang beschert Teilnehmern Reitabzeichen der Deutschen

 Reiterlichen Vereinigung

 

 Auch in diesem Jahr veranstaltete der Reit-und Fahrverein Cloppenburg

 einen Abzeichenlehrgang in den Osterferien. Reitlehrerin Marina Witte

 bereitete 11 Kinder und Jugendliche erfolgreich auf die Prüfungen vor.

 So konnten die beiden Richter Susanne Kluin und Reinhold Guschke zum

 Abschluss in strahlende Gesichter schauen. Alle Teilnehmer bestanden

 die Prüfungen.

 

 Basispass: Alisa Popp, Johanna Witte, Finn Broxtermann, Alina Emke,

                 Jette Schlömer, Theresia-Maria Block

 

 RA 7:        Johanna Witte, Finn Broxtermann

 

 RA 6:        Alisa Popp, Jette Schlömer, Maja Lange

 

 RA 5:        Antonia Witte, Clara Paschertz, Emma Wagner, Alina Emke,

                 Theresia-Maria Block

 

 RA 4:        Nina Wagner

 

 

 An alle Teilnehmer einen herzlichen Glückwunsch.

    Jahreshauptversammlung RuF Cloppenburg 2016

        

 Am 4.März fand die Jahreshauptversammlung des Reit-und Fahrvereines

 Cloppenburg statt. Auf der Tagesordnung standen neben dem Bericht des

 Vorsitzenden und des Kassenwartes Neuwahlen an. Unter der Leitung des

 Wahlleiters Dr. Matthias Wenck wurde der bestehende Vorstand

 einstimmig wiedergewählt. Alfred Borchers (1. Vorsitzender), Otto

 Witte, Angela Schrandt (2. Vorsitzende), Walter Rißmann ( Kassenwart)

 und Manuela Henke (Schriftführerin) wurden im Amt bestätigt.

 

 Vorher konnten Alfred Borchers und Walter Rißmann eine positive Bilanz

 des vergangenen Jahres ziehen. Durch die Weser-Ems-Meisterschaften

 geht es für den Verein wirtschaftlich bergauf. Aber auch das sportlich

 weit gefächerte Angebot im Verein sorgt für eine ständig steigende

 Mitgliederzahl. Die 7 Trainer bieten in den unterschiedlichsten

 Sparten Dressur, Springen und Voltigieren Unterricht bis hin zur

 schweren Klasse an. Der Erfolg zeigte sich allein bei den Jugendlichen

 mit insgesamt über 80 Platzierungen. Die Erwachsenen standen dem in

 nichts nach. Seit neustem haben sich auch Westernreiter dem Verein

 angeschlossen, die es bis zur Deutschen Meisterschafft geschafft haben.

 

 Mit einer Schweigeminute wurde den Verstorbenen des Vereines gedacht.

 Ein besonderer Dank ging posthum an Hubert Schlömer, der zusammen mit

 seiner Frau Maria (Mietze) in den 80er Jahren den Voltigiersport ganz

 weit nach vorne brachte. (3 malige Teilnahme an der Deutschen

 Meisterschaft)

 

 Am Ende der Veranstaltung dankte der Vorsitzende noch einmal allen

 Mitgliedern für ihr Engagement und blickte zuversichtlich auf das neue

 Jahr. Im Mittelpunkt stehen wieder die Weser-Ems-Meisterschaften vom

 22.-26. Juni. Das weit über die Kreisgrenzen bekannte Turnier bietet

 in diesem Jahr einen neuen Höhepunkt mit der Qualifikation der 5-6

 jährigen Dressurpferde für das Bundeschampionat in Warendorf.

Liebe Vereinsmitglieder

 

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am

04.03.2016 um 20:00 Uhr in unserer Reiterklause in der Reithalle statt.

Über rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

 

Euer Vorstand