Voltigieren

Das Voltigieren ist ein Sport bei dem auf einem Pferd geturnt wird. Bei uns im Verein gibt es zwei Gruppen die von zwei bis drei Trainern begleitet werden. Das Mindesteintrittsalter beträgt 6 Jahre.

 

Trainiert wird nicht ausschließlich auf dem Pferd. Auf dem Boden und mit dem Holzpferd absolvieren die Kinder verschiedenste leichtathletische Übungen – mal alleine, zu zweit oder auch zu dritt. Es geht darum den eigenen Körper mit der Bewegung des Pferdes in Einklang zu bringen. Die Kinder trainieren ihren Gleichgewichtssinn und bauen Körperspannung auf.

 

Dieses Jahr haben wir an unserem ersten Turnier teilgenommen. So wird auch das soziale Miteinander gefördert und der Teamgeist gestärkt.

 

Natürlich kommt auch die Pferdeflege bei diesem Sport nicht zu kurz. Es wird geputzt, gegurtet & gewaschen. Die Kinder üben sich im Umgang mit dem Pferd, tragen ein Stück weit Verantwortung und werden durch das Vertrauen des Pferdes in sie belohnt.